Info & News Journal

Prinzipielle Grundlagen

Was wir zu bieten haben

Kontakt

contact

Callback Service

Callback Service

Helpdesk

Helpdesk

Blog

Abhörgeräte-Blog

Sind Minisender als Abhörgeräte noch zeitgemäss ?


Die drahtlose klassische Wanze, die alle Gespräche erfasst & überträgt, ein Dauerbrenner !

Nach wie vor erfreuen sich klassischen Funk-Minisender hoher Beliebtheit. Auch wenn diese etwas durch GSM-Abhörgeräte verdrängt worden sind. Es gibt aber kein anderes Abhörgerät, welches die minimalen Abmessungen einer Funkwanze unterbieten könnte. Modernste Abhörgeräte dieser Art sind nicht grösser als der Clip eine 9-V Batterie. Bei Wanzen zum Abhören von Telefonen sind diese Geräte sogar auf Erbsengrösse geschrumpft. Falls es also notwendig ist einen besonders kleinen Minispion einzusetzen und die Reichweite nicht über einen Kilometer hinausgeht ist man damit auf der sicheren Seite. In den weiteren Artikeln stellen wir Ihnen besonders leistungsfähige Abhörgeräte dieser Bauart vor. Klein, leicht zu tarnen und zu verstecken !

Die drahtlose Wanze, das klassische Abhörgerät. Was wird verlangt, was zeichnet Sie aus ? Was müssen diese Abhörgeräte können ?

  • Minimale Abmessungen
  • Unauffällig zu verstecken
  • Gute Audioqualitäten
  • Lange Laufzeiten

Abhörwanzen oder Abhörgeräte sollen akustische Informationen liefern, d.h. man möchte alles hören was in einem Raum gesprochen wird. Nach wie vor werden dafür die klassischen Minisender eingesetzt, also Funksender im Miniformat. Wirklich gute funkbasierte Abhörgeräte sind nicht nur extrem klein, sie passen auf einen Fingenagel, weil diese mit Nano-Halbleitern bestückt werden, sondern sind auch vollkommen Frequenzstabil. Auch bei abnehmender Batteriespannung bleiben diese auf der einmal eingestellten Sendefrequenz fest stehen. Ansonsten ist kein stabiler Empfang mit einem Funk-Scanner möglich. Die Audiospectrum ist bei guten Sendern digitalisiert und führt zu erstklassiger Sprachübertragung. Ebenso wichtig ist die Modulation des Senders. Diese ist bei ernstzunehmenden Abhörsendern im Schmalbandbereich, im Fachbegriff NFM und bewegt sich im 5kHz Bereich. Beitbandig modulierte Sender sind ganz und gar dilettantisch und unprofessionell und gehören längst der Vergangenheit an. Das ist allerdings vielen Anbietern etwas vollkommen Unbekanntes weil keinerlei Fachwissen vorhanden ist. Nur wenige Anbieter können die sehr anspruchsvollen Kriterien für solche elektronische Überwachungstechnik bieten, die den heutigen Anforderungen wirklich gerecht werden.

Klassiker "Funkbasierte Abhörgeräte"